GASTSPIEL
Dienstag, 19. September 2017 / 20 Uhr

Von Bernd Watzka

das donauweibchen

Das legendäre Donauweibchen erwacht im gleichnamigen Stück aus den Fluten der Wiener Sagenwelt und sucht unter den Menschen am Festland Asyl, Freundschaft und die große Liebe. Doch Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus haben sich breit gemacht, und auch die Nixe selbst sorgt für erheblichen Wirbel und (Liebes-)Wirren.

Bald braut sich ein Unwetter über dem Kopf des Donauweibchens zusammen.


Spiel: Selina Ströbele, Liliane Zillner und Boris Popovic.
Regie: Alexander Medem
Regie-Assistenz: Selina Stiegler
Fotos: Nela Pichl
Kostüme: Franziska Prohaska
Make-Up (Sujet): Nadja Hluchovsky

Beginn: 20 Uhr
Karten: 16 Euro (ermäßigt 10 Euro) an der Abendkassa oder reservieren unter: wiendramachelloat

Weitere Infos:
www.wiendrama.wordpress.com
www.facebook.com/wiendrama


Premiere: Dienstag, 17. Oktober 2017 / 20 Uhr

EUGENE O´NEILL

Eines langen Tages Reise in die Nacht

Regie: Erich Martin Wolf

Gespielt wird bis 4. November 2017
jeweils Dienstag bis Samstag um 20 Uhr

Kassa an Spieltagen ab 18 Uhr.

Nähere Auskunft unter:
Erwin Bail: 0664/9082363
Fritz Holy: 0676/5402631

182749 Besucher