Michael Gert

Schauspielausbildung bei Dorothea Neff und Prof. Hans Kirchner.

Erstes Engagement in der "Scala", dem ehemaligen Johann-Strauß-Theater, Parkring-Theater, Kaleidoskop, Ateliertheater, Theater Experiment, Theater der Courage, Volkstheater, Freie Bühne Wieden.

1964 Gründung der "Sommerspiele Grein" gemeinsam mit Hilde Günther.
Die Sommerspiele leitet er seit 1986 allein und für wurde für die 40-jährige Kultur-Leistung von der OÖ Landesregierung 2004 mit dem Orden der "Kultur-Medaille" ausgezeichnet.